Sauer macht lustig – bitter macht schlank

Auch wenn es für den einen oder anderen nicht besonders schmackhaft klingen mag, aber bittere Nahrungsmittel helfen dabei, die Körperfette schmelzen zu lassen. Obstsorten wie Limetten oder Grapefruit können die unangenehmen Fettpölsterchen verschwinden lassen.

Die Bitterstoffe in Lebensmitteln wie Endiviensalat oder Radicchio wirken wie natürliche Appetithemmer. Die Geschmacksrezeptoren melden dem Gehirn, dass die bitteren Lebensmittel ungeniessbar sind, worauf das Gehirn den Appetit einstellt. Dies wurde auch im Rahmen einer Studie der Rutgers University in New Jersey belegt. Die Forscher ließen über drei Monate hinweg 520 übergewichtige Männer und Frauen täglich ein bitterstoffreiches Extrakt aus Wildkräutern zu sich nehmen, was dazu führte, dass die Probanden nicht nur weniger aßen, sondern durchschnittlich sogar 4,1 Kilogramm abnahmen!

 

Das fit+Prinzip

Die fit+ Sportsclubs sind die erste Anlaufstelle für sportlich aktive Menschen, die einen qualitativ hochwertigen Fitnessclub in direkter Nähe Ihres Wohnortes suchen: Wir haben einen großzügig gestalteten Kraft-, Ausdauer- und Freihantelbereich mit High-Tech-Geräten, wo Sie in angenehmer Atmosphäre trainieren. Zu unserer Ausstattung zählen auch ein umfangreicher Dehn- und Beweglichkeitszirkel sowie ein Fusszirkel.

 

fit+ Fitnessstudios finden Sie in Gerstetten, Herbrechtingen, Weißenhorn und Weitnau.
Weitere Fitnessclubs sind in Planung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*